• Mimimi

Vermicelles-Torte

Aktualisiert: 25. Jan.


Ich liebe Vermicelles in allen Variationen.


Schon immer war ich aber ein grosser Fan der Vermicelles-Torte.

Eine grosse Tortenbäckerin bin ich zugegeben aber nicht. Daher habe ich hier ein Rezept für Euch, das schnell geht und einfach in der Zubereitung ist.


Eines kann ich Euch versprechen, wer Vermicelles mag, wird diese Torte lieben.


Für eine alkoholfreie Torte, könnt Ihr den Kirsch durch 5 Esslöffel Wasser mit Puderzucker vermischt verwenden.


(Da die Torte am besten über Nacht festwerden muss, eignet sie sich super um am Vortag zuzubereiten).



Rezept für eine Torte (ca. 12 Stk.) / Zeit: ca. 13 Std. (davon mind. 12 Std. Kühlstellen)



Zutaten:


8 dl. Vollrahm

1,5 dl. Milch

50 gr. Zucker

1,3 kg. Vermicelles (inkl. Vermicelles für die Dekoration)

5 Esslöffel Kirsch

3 Päckli Schlagrahmfestiger

100 gr. Meringues (Meringues für die Dekoration zusätzlich ca. 50 gr.)

ca. 80 gr. Schokoladen-Späne für die Dekoration am Rand der Torte



Rahm mit dem Schlagrahmfestiger steiff schlagen.


Die Meringues grob zerhacken und zum Schlagrahm geben - vermischen.


Vermicelles mit der Milch und dem Zucker verrühren.


Einen Tortenboden unten auf die Springform legen und mit dem Kirsch beträufeln.


1/2 des Merigues-Rahmes darauf verteilen.


Den zweiten Tortenboden darauf legen.


Die Hälfte des Vermicelles darauf verteilen.


Dritter Tortenboden darauf legen, leicht andrücken.


1/2 der Meringues-Rahmes darauf verteilen.


Die zweite Hälfte des Vermicelles mit einer Vermicelles-Presse darauf verteilen, so wie Ihr es möchtet.


Als Deko habe ich Mini Meringues und Silberzuckerkügeli benutzt, aber da ist der Fantasie keine Grenze gesetzt.


Die Torte, zugedeckt für mindestens 12 Stunden im Kühlschrank kühlstellen.


Den Rand der Springform vorsichtig entfernen und die Schokoladen-Späne an den Rand drücken.



En Guetä










364 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen