• Mimimi

Toffifee Torte

Aktualisiert: 25. Jan.


Zugegeben, diese Torte ist nichts für jene die auf Diät sind, aber wer Toffifee mag, wird diese Torte lieben. Eine Kombination aus, Nougat, Schokolade, Caramel und Nüssen - ein Traum zum Dessert oder Kaffee und Kuchen.

1973 waren Toffifee zum ersten Mal in Westdeutschland und Österreich erhältlich. Heute werden sie in über 90 Ländern verkauft.

Grund genug diese herrliche Süssware in eine Torte zu verpacken.



Rezept für 1 Torte, 12 Stück / Zeit: ca. 7 Stunden (davon 6 Stunden kühl stellen)


Zutaten:


5 dl Vollrahm

300 gr. Nougat mit Nüssen

750 gr. Mascarpone

1 Beutel Kuchenglasur dunkel

400 gr. Toffifee ( ca. 12 Stück für die Tortendekoration auf die Seite legen)

1 Packung Schokoladen Biskuit - Tortenboden (2x geschnitten / 3 Böden)

Kuchen-Springform mit einem Durchmesser von ca. 30 cm



Rahm in einer Pfanne erwärmen und die Toffifee mit dem Nougat beigeben. Unter rühren alles zum Schmelzen bringen. (Falls Ihr keine Nuss- oder Mandelstücke in der Torte haben möchtet, könnt Ihr diese nun mit einem kleinen Sieb herausnehmen).


Nun den Nougat- Rahm ca. 30 min. im Kühlschrank abkühlen lassen.


Mascarpone und den Nougat-Rahm zu einer festen Masse rühren - entweder mit dem Handrührgerät oder mit der Küchenmaschine. Dies dauert gute 5 Minuten.


Nun den ersten Biskuitboden in die Springform legen und mit 1/3 der Tortenfüllung bestreichen.


Den zweiten Biskuitboden auf die Tortenfüllung legen und mit nochmals 1/3 der Tortenfüllung bestreichen, dann kommt der dritte Biskuitboden als Deckel oben drauf. Zum Abschluss nochmals 1/3 der Tortenfüllung auf dem obersten Tortenboden verteilen.


Die Torte nun für mindestens 6 Std. im Kühlschrank fest werden lassen, oder beser über Nacht.


Kuchenglasur gemäss Angaben auf der Verpackung erwärmen und über die Torte giessen. Toffifees als Dekoration darauf platzieren, so wie Ihr möchtet und es schön findet.


Wenn die Kuchenglasur fest ist, könnt Ihr vorsichtig den Ring der Springform lösen und den Kuchen servieren.



En Guetä













564 Ansichten1 Kommentar

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Marroni-Schnecken