• Mimimi

Spargelrisotto


Spargeln sind was leckeres, ob grün, weiss oder violett.


Ja genau, violett.. das wusste ich lange auch nicht. Im Grunde sind es keine verschiedenen Spargelsorten, sie unterscheiden sich nur durch die Farbe.

Die Farbe verrät wie viel Sonnenlicht die Spargelstangen beim Wachsen bekommen haben.


Die einen sind zuerst violett und werden dann grün. Der weisse Spargel hingegen ist immer vollständig mit Erde bedeckt - und daher weiss.


Für dieses Risotto könnt Ihr jeden Spargel verwenden, je nach Lust und Laune oder auch Spargel mischen, was für ein optisches Highlight sorgt.




Rezept für 4 Personen / Zeit: ca. 40 min.


Zutaten:


ca. 750 gr. grüner Spargel

2 Zwiebeln

400 gr. Risotto-Reis

1,5 dl. Weisswein

ca. 1,4 Liter Gemüsebouillon

ca. 120 gr. Sprienz gerieben

Salz, Pfeffer

2 Esslöffel Butter



Den Spargel schälen, unten das holzige Ende abschneiden und in mundgerechte Stücke schneiden.


Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden.


In einer grossen Pfanne einen Esslöffel Butter schmelzen und die Zwiebelstücke darin dünsten.


Den Risotto-Reis dazugeben und diesen kurz mit dünsten bis er glasig ist.


Nun den Weisswein dazu giessen und alles köcheln lassen bis dieser ganz eingekocht ist.


Den Spargel dazu geben.


Nach und nach die heisse Gemüsebouillon zu dem Risotto geben, so dass dieses immer schön bedeckt ist.


Alles unter gelegentlichem Rühren für ca. 20 min. köcheln lassen bis der Risotto bissfest ist.


Einen Esslöffel Butter und Sprienz darunter rühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.



En Guetä











320 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Pilz- Risotto