• Mimimi

Rohschinken / Salbei Involtini mit geschmorten Cherry Tomaten und Parmesan-Risotto

Aktualisiert: 25. Jan.


Involtini ist ein typisches Hauptgericht der sizilianischen Küche. In Kombination mit dem Parmesan-Risotto und den im Ofen geschmorenen Cherry Tomaten ein absolutes Gedicht. Es hört sich für Dich aufwändig an? Ist es aber nicht! Lass Dich überraschen und geniesse die Düfte der Italienischen Küche zu Hause.



Rezept für 4 Personen / Zeit: ca. 50 min.


Zutaten:


4 Kalbsschnitzel

ca. 250 gr. Cherry Tomaten

1 dl. Rotwein

1 Esslöffel Bratöl

Salz, Pfeffer

4 Esslöffel Olivenöl

8 Tranchen Rohschinken

8 Salbeiblätter

3 Knoblauchzehen

2 dl. Fleischbouillon

1 Esslöffel italienische Kräuter nach Wahl (frisch oder getrocknet)

8 Zahnstocher oder Küchenschnur


2 Zwiebeln

ca. 80 gr. Butter

2 dl. Weisswein

1 Liter Gemüsebouillon

350 gr. Risotto-Reis

100 gr. frischen Parmesan (Parmesan am Stück)



Cherry Tomaten waschen, mit einem Zahnstocher mehrmals einstechen und in eine ofenfeste Form geben.

Olivenöl mit den geschälten und gepressten Knoblauchzehen und den kleingeschnittenen italienischen Kräutern vermischen.


Mit Salz und Pfeffer abschmecken und für gute 20 min. im Backofen schmoren lassen (Umluft 200°, Mitte, vorgeheizter Ofen)


Kalbsschnitzel zwischen zwei Gefrierbeutel legen und mit einem Fleischklopfer oder einer Pfanne dünn klopfen.


Mit Salz und Pfeffer würzen und mit jeweils zwei Tranchen Rohschinken und zwei Salbeiblättern belegen.


Die Involtini nun satt zusammenrollen und mit zwei Zahnstochern (oder der Küchenschnur) seitlich befestigen.


In einer grossen Bratpfanne Bratöl zum Schmelzen bringen, die Involtini kurz scharf anbraten und mit dem Rotwein ablöschen. Für ca. 5 min. köcheln lassen und danach die Fleischbouillon hinzu giessen. Alles zusammen ca. 20 min. köcheln bis die Sauce fest ist.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken.


In einer Pfanne 1 Esslöffel Butter zum Schmelzen bringen und die geschälten, in kleine Würfel geschnittenen Zwiebeln andämpfen.


Risotto-Reis beigeben und unter rühren glasig dünsten. (Glasig dünsten - der Reis soll einen Glanz bekommen)


Risotto-Reis mit dem Weisswein ablöschen und vollständig einkochen.


Heisse Gemüsebouillon unter häufigem Rühren nach und nach dazu giessen, so dass der Reis immer knapp mit Flüssigkeit bedeckt ist. Ca. 20 Min. köcheln, bis der Reis cremig und bissfest ist.


Die Pfanne mit dem Risotto von der Herdplatte nehmen und den restlichen Butter mit dem geriebenen Parmesan darunter rühren.



En Guetä














533 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Pilz- Risotto

Rahmschnitzel