• Mimimi

Spaghetti mit einer Tomaten-/ Ricottasauce

Aktualisiert: 25. Jan.


Spaghetti mit Tomatensauce - ein Klassiker den die meisten von uns schon als Kinder geliebt haben und alle kennen.

In diesem Rezept wird die Tomatensauce noch durch Ricotta verfeinert, Tomatenspaghetti 2.o so zu sagen.

Ob Ihr Ricotta aus Schaf- und/oder Kuhmilch nehmt, ist ganz Euch überlassen.



Rezept für 4 Personen / Zeit: ca. 30 min.


Zutaten:


500 gr. Spaghetti (oder Pasta nach Wahl)

2 Zwiebeln

2 Knoblauchzehen

Salz, Pfeffer

1 Esslöffel Olivenöl

2 Dosen gehackte, geschälte Tomaten

200 gr. Ricotta

1 Handvoll frischen Basilikum



Die Zwiebeln schälen und in kleine Würfe schneiden.


Knoblauchzehen ebenfalls schälen und mit einer Knoblauchpresse pressen.


In einer Bratpfanne das Olivenöl erwärmen und den Knoblauch und die Zwiebeln kurz darin andünsten.


Basilikum waschen und fein schneiden.


Die Tomaten und den Basilikum mit in die Bratpfanne geben und alles für gute 10 min. köcheln lassen bis fast die ganze Flüssigkeit eingekocht ist.


Den Ricotta unter die Tomatensauce geben und gut verrühren. Mit Salz, Pfeffer und den italienischen Kräutern abschmecken. Falls Euch die Sauce zu dick ist, könnt Ihr noch etwas Kochwasser von den Spaghetti beigeben.


In einem grossen Topf Salzwasser zum Kochen bringen und die Spaghetti bis zur gewünschten Bissfestigkeit kochen - in einem Sieb abgiessen.


Die Spaghetti auf den Tellern anrichten und die Sauce darüber verteilen.



En Guetä








479 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Pasta Primavera