• Mimimi

Shakshuka

Aktualisiert: 25. Jan.


Shakshuka, ein wahrer Zungenbrecher und ein überraschend leckeres Rezept.

Schakschuka ist eine Spezialität der nordafrikanischen und israelischen Küche.

Das Gericht wird aus pochierten Eiern in einer Sauce aus Tomaten, Chilischoten und Zwiebeln zubereitet. Shakshuka wird oft direkt aus der Pfanne gegessen, aber das ist Euch überlassen.



Rezept für 4 Personen / Zeit: ca. 30 min.


Zutaten:


1 Zwiebel

2 Knoblauchzehen

2 Dosen Tomaten, gehackt, abgetropft

1/2 Teelöffel Kreuzkümmel

1 Teelöffel Paprika Pulver edelsüss

1 Teelöffel Cayenne Pfeffer

Salz. Pfeffer

4 Eier

2 rote Peperoni

2 Esslöffel Bratöl

wenig frischen Koriander

wenig frische Petersilie

1 Dose rote Kidneybohnen - Optional

2 Chilis- Optional



Zwiebel schälen und in kleine Stücke schneiden. Knoblauch schälen und mit einer Knoblachpresse pressen. (Chilis waschen und klein schneiden)


Peperoni waschen, entkernen und in feine Streifen schneiden.


In einer grossen Bratpfanne das Bratöl erwärmen und die Zwiebeln mit dem Knoblauch, dem Paprika Pulver, dem Cayennepfeffer und dem Kreuzkümmel darin andünsten.


Peperoni und Tomaten (Bohnen und Chili) beigeben und alles zusammen nochmals kurz dünsten.


Unter gelegentlichem Rühren alles für ca. 15 - 20 min. köcheln lassen bis die Flüssigkeit praktisch eingekocht ist.


Nun mit einer Kelle vier Mulden ins leicht köchelnde Shakshuka drücken und jeweils ein Ei in die Mulde geben.


Zugedeckt für ca. 8 min. pochieren, bis die Eier fast fest sind - das Eigelb soll noch etwas weich und flüssig sein.


Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit dem Koriander und der Petersilie garnieren.


Dazu passt am besten frisches Brot oder Pita.



En Guetä











605 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Rahmschnitzel

Laugenzopf