top of page
  • AutorenbildMimimi

Saltimbocca Poulet aus dem Ofen

Saltimbocca, ein weiterer Klassiker aus der italienischen Küche. In diesem Rezept kommt das Saltimbocca aus dem Backofen und wurde anstelle von Kalbfleisch mit Pouletbrüstli zubereitet.


1962 entschied der italienische Kochverband, wie Saltimbocca alla romana zubereitet werden soll, daher ist die Bezeichnung meines Gerichtes genauer gesagt: "Poulet aus dem Ofen Saltimbocca Art".

Wie beim Original-Rezept, finde ich hier "spring in den Mund"- was Saltimbocca auch bedeutet (saltare- springen / bocca- Mund) - genau passend.


Als Beilage eignet sich Reis, ein frischer Salat, Polenta oder Safran-Risotto am besten.

Mein Rezept für Safran-Risotto und Polenta findet Ihr in der Kategorie "Pasta, Risotto, Pizza, Gnocchi".



Rezept für 4 Personen / Zeit: ca. 40 min.


Zutaten:


4 Pouletbrüstchen

8 Tranchen Rohschinken

12 Salbeiblätter

1/2 Esslöffel Olivenöl

1 dl Weisswein

1/2 dl. Zitronensaft

1 Esslöffel Maisstärke

2 dl. Saucenrahm

Salz, Pfeffer

Optional: Pouletgewürz


Den Salbei mit Wasser abspülen, trocken tupfen und die Stiele entfernen.


Die Pouletbrüstchen halbieren und mit Salz und Pfeffer (Pouletgewürz) würzen.


In jedes Pouletbrüstchen drei Salbeiblätter legen und mit jeweils zwei Tranchen Rohschinken umwickeln.


Das Olivenöl in eine ofenfeste Form geben und die Pouletbrüstchen darauf legen.


Die Maisstärke mit dem Saucenrahm, dem Zitronensaft und dem Weisswein verrühren und über die Pouletbrüstchen giessen.


Backen: ca. 30 min (220°,Umluft, vorgeheizter Ofen, Mitte)


Die Pouletbrüstli auf Tellern mit der gewünschten Beilage anrichten.



En Guetä












505 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Scottish Ale Stew

Comments


Beitrag: Blog2 Post

Kontakt

  • Instagram
  • Facebook

Danke für Deine Anfrage!

bottom of page