top of page
  • Mimimi

Süsskartoffelsuppe mit Kokosmilch, Curry und Ingwer


Wusstet Ihr, dass die Süsskartoffel ursprünglich aus den tropischen Gebieten von Südamerika kommen?

Anders als man denkt, ist sie nur eine weit entfernte Verwandte unserer allseits bekannten Kartoffeln.

2018 wurden ca. 92 Millionen Tonnen Süsskartoffeln geerntet, also ihr seht, die zu den Nachtschattengewächsen gehörende Nutzpflanze ist sehr beliebt.


Aus diesem Grund wollte ich unbedingt einmal ein Gericht kreieren, welches Euch die Süsskartoffel etwas näher bringt.


Für die Garnitur der Suppe könnt Ihr frischen Koriander (gewaschen und gehackt), Schlagrahm und/ oder Erdnüsse verwenden.


Falls Ihr die Suppe noch etwas gehaltvoller gestalten möchtet, eignen sich als Beilage auch Pouletspiesse oder als vegetarische Variante Tofuspiesse dazu.



Rezept für 4 Personen / Zeit: ca. 40 min.


Zutaten:


1 Zwiebel

2 Knoblauchzehen

ca. 700 gr. Süsskartoffeln

5 dl. Kokosmilch

4-5 dl. Gemüsebouillon

1 Esslöffel Butter

ca. 20 gr. frischen Ingwer

Salz, Pfeffer, Currypulver



Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden.


Knoblauchzehe schälen und mit einer Knoblauchpresse pressen.


Die Süsskartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden.


Den Ingwer ebenfalls schälen und mit einer Raffel fein raffeln.


In einem grossen Topf den Butter erhitzen und die Zwiebelwürfel mit dem gepressten Knoblauch, etwas Currypulver und dem geraffelten Ingwer kurz andünsten.


Die Süsskartoffelwürfel dazu geben und alles nochmals kurz dünsten.


Gemüsebouillon und Kokosmilch dazu geben und für gute 20 min. köcheln lassen.


Alles mit einem Pürierstab pürieren und mit Salz, Pfeffer (Currypulver) abschmecken.



En Guetä





308 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Gulaschsuppe

Beitrag: Blog2 Post

Kontakt

  • Instagram
  • Facebook

Danke für Deine Anfrage!

bottom of page