top of page
  • AutorenbildMimimi

Gerstensalat Bünder-Art

Bündner Gerstensuppe ist wohl allen von Euch ein Begriff. Die nach dem Kanton Graubünden benannte Suppe ist vor allem im Winter Soulfood pur.


Für die Sommerzeit kommt hier mein Gerstensalat nach Bündner-Art.

Er ist perfekt als Beilage bei einem BBQ, aber auch als Hauptgang mit einem frischen Brot dazu eignet er sich an den heissen Tagen im Jahr.


Den Salat könnt Ihr auch gut einen halben Tag im Voraus zubereiten und dann bis zum Servieren zugedeckt im Kühlschrank kalt stellen.

Da der Salat Dressing einzieht, würde ich noch eine kleine extra Portion Salatsauce zubereiten, damit dieser nicht zu trocken wird.


Anstelle von Bündnerfleisch könnt Ihr auch Landjäger, Salsiz oder Speck-Würfeli verwenden.

Für eine vegetarische Variante könnt Ihr das Fleisch weglassen und optional durch einen Apfel ersetzen.



Rezept für 4 Personen / Zeit: ca. 1 1/2 Std.


Zutaten:


250 gr. Rollgerste

1 Lauch

1 Zwiebel

4 Rüebli

2 Liter Gemüsebouillon

ca. 100 gr. Bündnerfleisch

Salz, Pfeffer

1 Teelöffel Zitronensaft

1 Esslöffel Senf

1 Esslöffel Mayonnaise

6 Esslöffel Sonnenblumenöl

4 Esslöffel Essig

1 Bund frischen Schnittlauch



Die Rüebli und die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden.


Den Lauch waschen und inkl. dem Grün in feine Scheiben schneiden.


In einem grossen Topf mit ca. 2 Liter Gemüsebouillon die Rollgerste für ca. 25 min. knapp bissfest kochen, die Rüebli-/ und Zwiebelstücke mit den Lauchringen dazu geben und für ca. 10 min. fertig kochen.


Alles in einem Sieb absieben, mit kaltem Wasser abspühlen und etwas auskühlen lassen.


Das Bündnerfleisch in feine Streifen schneiden.


Für das Dressing das Sonnenblumenöl, die Mayonnaise und den Zitronensaft mit dem Essig und dem Senf verrühren - mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Den Schnittlauch waschen und fein schneiden.


Nun den Salat mit dem Dressing und dem Schnittlauch vermischen und für ca. 20 min. ziehen lassen.


Alles nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit der gewünschten Beilage servieren.



En Guetä




Gerstensalat nach Bündner-Art garniert mit Schnittlauch und Bündnerfleisch, dazu eine Scheibe Brot
Gerstensalat Bünder-Art






364 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Birnen Carpaccio

Gurkensalat

Beitrag: Blog2 Post

Kontakt

  • Instagram
  • Facebook

Danke für Deine Anfrage!

bottom of page