top of page
  • AutorenbildMimimi

Apfel-Streusel Kuchen

Die Inspiration für dieses Rezept habe ich von Damian Carini, einem der besten Pâtissiers der Schweiz und einem sehr lieben Menschen.

Ich durfte Ihn schon einige male persönlich treffen und seine Köstlichkeiten probieren - seinen Apfelkuchen kostete ich am 1. August und war hin und weg davon.


Mein Apfelkuchen möchte ich definitiv nicht mit dem vom Damian vergleichen - an seinen kommt keiner ran.


Aber mit viel Liebe gebacken, möchte ich behaupten, schmeckt mein Apfel-Streusel Kuchen auch sehr lecker. Probiert ihn aus.


Für eine schnellere Variante könnt Ihr auch einen fertigen Mürbeteig kaufen.


Zu diesem Kuchen passt Vanille Glacé und/oder etwas Schlagrahm perfekt dazu.



Rezept für einen Kuchen (Springform ca. Ø26 cm), / Zeit: ca. 2 Std.


Zutaten:


Für den Teig:

250 gr. Mehl

80 gr. Zucker

1 Prise Salz

120 gr. kalte Butter in kleinen Stücken

1 Ei


Für die Füllung:

ca. 1,6 kg. süsse Äpfel

100 gr. Zucker

1/2 Teelöffel Zimt

30 gr. Butter

1 Teelöffel Zitronensaft

1/2 Päckli Vanillezucker


Für die Streusel:

100 gr. Zucker

60 gr. Mehl

100 gr. Butter



Für den Teig das Mehl mit dem Salz, den Butterstücken und dem Zucker vermischen, bis ein krümeliger Teig entstanden ist.


In den Teig eine Mulde drücken und das verquirlte Ei hinein geben. Dann alles vorsichtig zu einem Teig verarbeiten und für ca. 30 min. kühl stellen.


Für die Füllung die Äpfel schälen, entkernen und in sehr kleine Stücke schneiden.


Die Apfelstücke in einer Pfanne, zusammen mit dem Butter, Zitronensaft, Zimt und Vanillezucker für ca. 15-20 min. köcheln lassen, bis die Flüssigkeit eingekocht ist.


Den Teig rund auswallen und in die mit Backpapier ausgelegte Form geben.


Den Teigboden mit einer Gabel dicht einstechen und die Füllung gleichmässig darauf verteilen.


Für die Streusel den Zucker mit dem Mehl und dem Butter zu einer krümeligen Masse verkneten - bis diese zu sehr kleinen Krümeln werden.


Die Krümel gleichmässig auf der Füllung verteilen.


Backen: ca. 45 in. (180°, Umluft, Unten, vorgeheizter Ofen)


Den Kuchen aus dem Backofen nehmen und auskühlen lassen.



En Guetä











380 Ansichten1 Kommentar

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Orangen Cake

Schoggi Gugelhopf

Bananen Cheesecake

Beitrag: Blog2 Post

Kontakt

  • Instagram
  • Facebook

Danke für Deine Anfrage!

bottom of page