• Mimimi

Yoghurt Mousse


Ein schnelles, frisches Dessert, welches je nach Lust und Laune mit verschiedenen Beeren garniert werden kann. (Hier habe ich zu Ostern noch ein kleines Schoggihäsli als zusätzliche Dekoration genommen).


Das einzige was bei diesem Dessert etwas Zeit benötigt, ist das festwerden lassen, aber zum Glück macht sich dies ja von alleine.


Für eine vegetarische Variante könnt Ihr anstelle von Gelatine auch 1/2 Teelöffel Agar verwenden.


Falls Ihr das Mousse nicht in Gläsern servieren möchtet, könnt Ihr auch mit einem Glacéportionierer Kugeln ausstechen und auf einem Teller servieren.





Rezept für 4 Personen / Zeit: ca. 3 1/2 Std.


Zutaten:


400 gr. nature Yoghurt

2 Vanilleschoten

4 Gelatineblätter

5 Esslöffel Zucker

2,5 dl. Voll-/ oder Halbrahm




Die Gelatineblätter in 1 dl. heissem Wasser auflösen.


Vanilleschoten aufschneiden und die Samen mit dem nature Yoghurt und Zucker verrühren.


Gelatineblätter und die Masse mischen und sehr gut verrühren.


Alles in einer Schüssel, zugedeckt für ca. 30 min. im Kühlschrank kühlen bis der Rand etwas fest wird.


Den Rahm steif schlagen und vorsichtig unter die Yoghurtmasse ziehen.


Das Mousse in die gewünschten Gläser füllen und zugedeckt für nochmals mind. 2 Std. im Kühlschrank festwerden lassen.


Beeren waschen und auf dem Mousse verteilen.




En Guetä






312 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Cremeschnitten

Himbeer Tiramisu