top of page
  • Mimimi

Vanille Cupcakes


Cupcakes, wer kennt sie nicht, diese kleinen, süssen Törtchen, welche Ursprünglich in Tassen gebacken wurden?


Die mit einem süssen Frosting oder Guss verzierten "Tassenkuchen" wurden 1796 zum ersten mal in einem Kochbuch von der Amerikanerin Amelia Simmons erwähnt.


Die Cupcakes können gut einen Tag im Voraus zubereitet werden (bis zum Servieren in Folie eingepackt im Kühlschrank lagern), schmecken jedoch ganz frisch am Besten.



Rezept für 12 Cupcakes / Zeit: ca. 1 Std.


Zutaten:


200 gr. Mehl

1 Prise Salz

1 Päckli Backpulver

160 gr. Zucker

2 Päckli Vanillezucker

2 Eier

1,5 dl. Milch

200 gr. Butter


130 gr. Puderzucker

200 gr. Frischkäse nature

1 Vanilleschote


Cupcake-Blech mit 12 Mulden

12 Papier-Backförmchen




100 gr. Butter in einer Pfanne schmelzen und auskühlen lassen.


Butter mit den restlichen Zutaten zu einem glatten Teig vermischen.


In jede Mulde ein Papier-Backförmchen legen den Teig gleichmässig in die 12 Förmchen verteilen.


Backen: 180° (Umluft, Mitte, vorgeheizter Ofen) für ca. 20 min.


Die Cupcakes auf einem Gitter auskühlen lassen.



Für das Frosting: 100 gr. Butter in einer Pfanne schmelzen und auskühlen lassen.


Vanilleschote längs mit einem scharfen Messer aufschneiden und das Vanillemark herausnehmen.


Flüssiger Butter, Vanillemark, Puderzucker und dem Frischkäse gute 3-4 min. mit einem Handrührgerät verrühren bis die Masse fest wird.



Mit einem Spritzsack das Frostig auf die Cupcakes geben und nach Wunsch verzieren



En Guetä








215 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Zitronencupcakes

Beitrag: Blog2 Post

Kontakt

  • Instagram
  • Facebook

Danke für Deine Anfrage!

bottom of page