• Mimimi

Thurgauer Süssmost-Creme


Erfrischend und süss, so ist die Süssmostcreme - der Klassiker aus dem "Apfelkanton" der Schweiz, dem Thurgau. Ein herrlich einfaches Dessert, das perfekt in die Herbstzeit passt.


Garnieren könnt Ihr sie mit Apfelschalen, gerösteten Mandeln, Schlagrahm oder auch einer Scheibe getrocknetem Apfel.


Die Süssmostcreme eignet sich auch hervorragend zum Vorbereiten. Zugedeckt im Kühlschrank ist sie einen Tag haltbar. Den Rahm jedoch erst kurz vor dem Servieren darunter mischen.



Rezept für 4 Personen / Zeit: ca. 1 1/4 Std.


Zutaten:


5 dl. Apfelsaft

2 Esslöffel Maisstärke

1 Zitrone oder Limette

3 frische Eier

3 Esslöffel Zucker (wer es süsser mag, kann auch 4-5 Esslöffel Zucker nehmen)

1 1/2 dl. Voll-/ oder Halbrahm



Zitrone heiss abspülen, die Schale abreiben und den Saft auspressen.


Die Hälfte des Zitronensaftes-/ und der Schale mit allen Zutaten, bis auf den Rahm in einer Pfanne unter ständigem Rühren zum Kochen bringen.


Sobald sich eine Creme bildet, die Pfanne von der Herdplatte nehmen und für ca. 2-3 min. weiterrühren.


Die Creme durch ein Sieb in eine Schüssel abgiessen und zugedeckt für ca. 1 Std. im Kühlschrank festwerden lassen.


Rahm Steiff schlagen, unter die Creme mischen und servieren.



En Guetä














471 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Riz Casimir

Meringue (Baiser)

Schokoladencreme

 

Kontakt

  • Instagram
  • Facebook

Danke für Deine Anfrage!