• Mimimi

Magenbrot

Aktualisiert: 25. Jan.


Der Duft von Chilbi.... Magenbrot. Für mich immer ein Muss, wenn ich eine Chilbi besuche.


Ich dachte immer, für Magenbrot werde altes Brot verwendet mit einer Glasur.

Falsch gedacht.. für das Magenbrot wird ein eigener Teig (Brot) gemacht, der dann mit einem Guss überzogen wird.

Es ist einfacher zum machen, als gedacht - einzig den Teig ausstreichen benötigt etwas Kraft, was aber halb so schlimm ist, denn das Ergebnis ist einfach so was von lecker.


Das Magenbrot hält sich gut in einer Dose verschlossen ca. eine Woche.



Rezept für ca. 60 Stk. / Zeit: ca. 3 Std.


Zutaten:


Teig:

500 gr. Ruchmehl

250 gr. Rohzucker

1 Päckli Backpulver

2 Esslöffel Kakaopulver

1 1/2 Esslöffel Birnbrotgewürz

1 Esslöffel Zimt

2 Prisen Salz

3 dl. Milch

120 gr. Honig


Glasur:

100 gr. dunkle Schokolade

15 gr. Butter

1 dl. Wasser

1/4 Teelöffel Zimt

1/4 Teelöffel Birnbrotgewürz

1 Prise Muskat

250 gr. Puderzucker



Für den Teig, die Milch mit dem Honig ein einer kleinen Pfanne erwärmen (nicht kochen).


Die restlichen Zutaten gut miteinander vermischen.


Alles zu einem Teig vermischen und auf einem mit Backpapier beleget Blech glattstreichen (ca. 1 1/2 cm hoch).


Backen: ca. 18-20 min. (180°, Umluft, vorgeheizter Ofen, Mitte)


Auskühlen lassen und danach in ca. 2x4 cm Stücke schneiden.


Für die Glasur Schokolade, Zimt, Muskat, Birnbrotgewürz, Butter und Wasser zusammen schmelzen.

Puderzucker darunter rühren und alles gut vermischen.


Magenbrotstücke in eine grosse Schüssel geben und die Schokoladenglasur darüber verteilen.


Alles sorgfältig vermischen bis alle Magenbrotstücke gleichmässig mit der Schokoladenglasur bedeckt sind.

Diese nun einzeln aus der Schüssel nehmen und die vorige Schokoladenglasur abtropfen lassen.


Diese nun auf einem Gitter eine gute 1 1/2 Stunde trocknen lassen, nach ca. 45 min. die Magenbrote einmal wenden.



En Guetä








339 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Marroni-Schnecken

Laugenzopf