• Mimimi

Lebkuchen-Brownies mit Schokoladenglasur

Aktualisiert: 25. Jan.


Lebkuchen - sie gehören zur Weihnachtszeit dazu, wie die Kerzen an einen Christbaum.

Hier verbinde ich saftige Brownies, die Ihr bestimmt auch kennt, mit dem Lebkuchengewürz.


Mein Rezept ist ohne Baumnüsse, wer mag, kann diese jedoch ohne Problem noch dazugeben (100 gr. Baumnusskerne, gehackt).


Hier habe ich für die Dekoration aus weissem Marzipan kleine Weihnachtsmotive ausgestochen.


Es gibt so viele Dekorationsmöglichkeiten, lasst Eurer Fantasie freien lauf!



Rezept für eine Brownieform von 18 x 28cm. ca. 12 Stk.) / Zeit: ca. 1 Std.



Zutaten:


180gr. dunkle Schokolade

100 gr. Butter

120 gr. Rohzucker

80 gr. Honig

160 gr. Mehl

1 Päckli Backpulver

2 Teelöffel Lebkuchengewürz

2 Eier

1 Prise Salz

2 Esslöffel Milch

100 gr. gemahlene Mandeln oder Haselnüsse

1 Beutel Kuchenglasur



Den Butter mit der Schokolade und der Milch in einer kleinen Pfanne schmelzen und verrühren.


Alle restlichen Zutaten (bis auf die Schokoladenglasur) miteinander vermischen, die Butter-/ Schokoladen-/ Milchcreme dazu giessen und alles zu einem glatten Teig verarbeiten.


Die Brownieform entweder mit Backpapier auslegen oder bebuttern/bemehlen.


Den Kuchenteig in die Form geben.


Backen: ca. 35 min. (180°,Umluft, vorgeheizter Ofen, Mitte)

(sollte für Euch die Oberfläche zu dunkel werden, diese einfach mit Alufolie abdecken)


Brownies in der Form etwas auskühlen lassen, danach auf einen Teller stürzen und vor dem Verzieren die Brownies ganz auskühlen lassen.


Kuchenglasur erhitzen und gleichmässig über alles verteilen und trocknen lassen.

Falls Ihr mit Zuckerdekor verzieren möchtet, sollte die Glasur noch etwas feucht sein, damit diese besser haftet.


(Der Rand vom "ganzen Brownie" falls gewünscht, etwas abschneiden, so das die Brownies nur an der Oberfläche mit Schokolade bedeckt sind.)


Brownies in die gewünschte Grösse schneiden.



En Guetä




















373 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Cremeschnitten

Marroni-Schnecken