• Mimimi

Himbeersirup mit Limetten und Rosmarin


Himbeeren waren schon als Kind meine Lieblingsfrüchte und sind sie bis Heute.

Als Sirup schmecken sie genau so gut, wie zum essen.


In meinem Rezept habe ich diese leckeren Früchte mit Limetten und Rosmarin kombiniert- etwas anders, aber sehr lecker.


Wer keinen Rosmarin mag, kann diesen natürlich weg lassen, genau so die Limetten, so habt Ihr einen klassischen Himbeersirup.


In welchem Verhältnis Ihr den Sirup mit Wasser mischt, überlasse ich Euch, den die einen mögen es süsser, die anderen weniger.


Den Sirup könnt Ihr auch gut zum Apéro servieren, mit einem Schuss Gin oder Vodka schmeckt er köstlich.

Für eine alkoholfreie Variante passen Tonic Wasser oder Mineralwasser dazu.


Verschlossen ist der Sirup ca. 6 Monate haltbar, geöffnet rasch konsumieren.




Rezept für 1 Liter Sirup/ Zeit: ca. 45 min.


Zutaten:


800 gr. Himbeeren

3 Zweiglein Rosmarin

1 Liter Wasser

250 gr. Zucker

3 Limetten




Die Flasche/n in welche Ihr den Sirup befüllen möchtet mit kochendem Wasser ausspülen und nochmals bis zum abfüllen mit kochendem Wasser füllen.


Himbeeren mit dem Zucker, Rosmarin und Wasser in einen grossen Topf geben.


Limetten heiss abspülen. Die Schale der Limette abreiben und den Saft auspressen- mit in den Topf geben.


Alles aufkochen und für gute 10 min. köcheln lassen.


Den Rosmarin herausnehmen, den Sirup pürieren und durch ein Sieb ab sieben.


Danach den Sirup nochmals für gute 15-20 min. köcheln lassen, bis er langsam zu einem Sirup eindickt.


Bei der gewünschten Konsistenz den Sirup heiss in die gereinigten Flaschen abfüllen und sofort verschliessen.



Prost











206 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Käseomeletten