top of page
  • AutorenbildMimimi

Coffee Brownies


Brownies sind absolute Klassiker in der amerikanischen Gebäck-Küche.

Wie beim Klassiker spielt dunkle Schoggi auch hier die Hauptrolle, jedoch mit dem extra Kick von Kaffee.

Ob zum Kaffee serviert oder mit einer Kugel Vanilleglacé und Rahm zum Dessert, diese Brownies schmecken überraschend anders.

Gut verpackt und im Kühlschrank gelagert, sind die Brownies gut 2-3 Tage haltbar, also auch super zum Vorbereiten für Gäste.


Rezept für eine Backform von 15 x 30 cm. (16 Brownies) Zeit: ca. 40 min.



Zutaten:


200 gr. dunkle Schoggi

150 gr. Butter

150 gr. Zucker

4 Eier

1 Prise Salz

200 gr. Mehl

1 Päckli Backpulver

100 gr. gemahlene Nüsse oder Mandeln

4 Esslöffel löslicher Pulverkaffee


Butter mit der Schoggi in einer Pfanne zum Schmelzen bringen und auskühlen lassen.


Kaffeepulver in 1 dl. warmen Wasser unter Rühren auflösen.


Die Eier mit dem Zucker schaumig rühren.


Mehl, Salz, Backpulver und gemahlene Nüsse (Mandeln) dazugeben und vermischen.


Kaffeewasser mit der Butter-/ Schoggiflüssigkeit ebenfalls beigeben und alles gut verrühren.


Die Backform mit Backpapier auslegen oder gut mit Butter einfetten und bemehlen und die Masse hinein geben.


Backen: 180 ° ca. 25 min. (Umluft, vorgeheizter Ofen, Mitte)


Die Brownies in der Form leicht auskühlen lassen und noch warm in Würfel schneiden.


Verzieren könnt Ihr die Brownies mit Schoggi-Glasur, Puderzucker oder mit Schoggi-Pulver.



En Guetä




401 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commentaires


Beitrag: Blog2 Post

Kontakt

  • Instagram
  • Facebook

Danke für Deine Anfrage!

bottom of page