• Mimimi

Chäswähe

Aktualisiert: 20. Sept.

Die Schweizer sind ja unter anderem bekannt für den Käse, wovon wir ca. 450 Sorten vorweisen können. Der Emmentaler ist unser "Klassiker", im Ausland auch oft "Swiss Cheese" genannt.

Da liegt es nahe, den Käse mit einem anderen Schweizer Gericht zu verbinden - mit einer schnell zubereiteten Wähe (die Schweizer Art einer Quiche).

So verschieden die Käse sind, so verschieden sind die Geschmäcker, daher könnt Ihr auch hier wählen, welchen Käse Ihr für das Rezept verwenden möchtet.



Rezept für 4 Personen / Zeit: ca. 45 min.


Zutaten:


1 Kuchenteig rund, ausgewallt (Durchmesser ca. 32 cm)

400 gr. Käse, gerieben (ich empfehle Gruyère und/ oder Emmentaler)

2 dl Milch

2 Eier, verquirlt

Salz / Pfeffer / Muskat

2 dl Voll- oder Halbrahm

1 dl Milch

1 Esslöffel Mehl


Kuchenteig mit dem Backpapier in ein rundes Wähenblech legen und den Boden mit einer Gabel einstechen.


Käse, Milch, Eier, Mehl, Rahm und Milch verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken -auf dem Teigboden verteilen.


Backen: 220° (Umluft, vorgeheizten Ofen, in der Mitte) ca. 30 - 35 min.


Die Wähe könnt Ihr warm oder kalt essen, dazu passt Salat.



En Guetä




611 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen