top of page
  • AutorenbildMimimi

Apfel Muffins

Aktualisiert: 9. Mai

Mit Äpfeln kann man so viel Tolles kochen und backen - kein Wunder sind diese bei uns in der Schweiz die wichtigste Obstsorte.

Im Durchschnitt isst jeder Schweizer/in pro Jahr im 16 kg Äpfel.

Bei über 500 Apfelsorten die wir hier in der Schweiz haben, auch verständlich... für jeden Geschmack ist der richtige Apfel dabei.


Falls Ihr diese Apfeltörtchen als Dessert servieren möchtet, schmeckt ein Vanille- oder Zimtglacé mit Schlagrahm perfekt dazu.


Die Muffins präsentiere ich Euch auf einem Teller von Langenthal Porzellan, aus der Serie ""Verone".


Auf https://porzellanshop.ch/ findet Ihr eine grosse Auswahl an wunderschönem Porzellangeschirr, welches Ihr Euch direkt nach Hause liefern lassen könnt.


Ihr könnt aber auch direkt beim Porzellan-Shop in Langenthal vorbei gehen und Euch dort vor Ort, von der tollen und vielfältigen Auswahl an Porzellan überzeugen.





Rezept für 12 Törtchen / Zeit: ca. 1 1/4 Std.


Zutaten:


3 süssliche Äpfel

130 gr. Butter

130 gr. Rohzucker (zum Bestreuen)

1 Prise Salz

1 Zitrone

2 Eier

2 Prisen Zimt

150 gr. Mehl

1/2 Päckli Backpulver

1/2 Päckli Vanillezucker

etwas Puderzucker



Ein Muffin-Blech mit 12 Mulden bebuttern und bemehlen oder mit Förmchen auslegen.


In einer kleinen Pfanne den Butter schmelzen und etwas auskühlen lassen.


Die Zitrone mit einer Zitronenpresse auspressen.


Die Äpfel schälen, entkernen, in Schnitze schneiden, mit dem Zitronensaft beträufeln und den Zimt darüber streuen.


Alle Zutaten, bis auf die Apfelschnitze, zu einem Teig verrühren.


Den Teig gleichmässig in die 12 Mulden verteilen.


Die Apfelschnitze zu gleichen Teilen in den Teig stecken und mit etwas Rohzucker bestreuen.


Backen: ca. 25 min. (180°, Umluft, vorgeheizter Ofen, Mitte)


Die Apfel-Muffins aus dem Backofen nehmen und auskühlen lassen.


Vor dem Servieren mit etwas Puderzucker bestäuben.



En Guetä






155 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Himbeer-Cupcakes

Mango Cupcakes

Comments


Beitrag: Blog2 Post

Kontakt

  • Instagram
  • Facebook

Danke für Deine Anfrage!

bottom of page