top of page
  • AutorenbildMimimi

Wok mit Gemüse und Rindfleisch


Wok Gerichte finde ich toll! Es gibt so viele Arten von Gerichten, mit den unterschiedlichsten Zutaten, welche einfach und schnell zubereitet sind.


Dieses Rezept ist eigentlich ein "Grundbaustein", soll heissen, Ihr könnt ohne Probleme viele Zutaten nach Eurem Geschmack ändern.


Anstelle von Gemüse nach Wahl (damit meine ich wirklich jede Art von Gemüse, was Ihr mögt) könnt Ihr auch eine Tiefkühlgemüsemischung nehmen, so geht alles noch schneller.


Das Rindfleisch kann auch durch Poulet ersetzt werden, oder Ihr lässt es ganz weg und nehmt einfach mehr Gemüse.


Für eine Vegetarische Variante kann man das Rindfleisch weglassen und einfach etwas mehr Gemüse, Tofu oder Vegi- Geschnetzeltes nehmen. Die Rinderbouillon einfach durch Gemüsebouillon ersetzen.



Rezept für 4 Personen / Zeit: ca. 30 min.


Zutaten:


400 gr. Rindsplätzli

3 Esslöffel Sesamöl

2 Esslöffel Sojasauce (dunkel)

ca. 700 gr. gemischtes Gemüse nach Wahl (Rüebli, Peperoni, Bohnen, Erbsen, ...)

ca. 6 dl. Fleischbouillon

400 gr. Mie Noodles (Weizennudeln)

Salz, Pfeffer

Nach Belieben 3 Esslöffel Sesam und/oder frischen Koriander zur Dekoration



Rindfleisch in dünne Streifen schneiden.


Gemüse waschen und ebenfalls klein schneiden.


In einem Wok oder in einer grossen Bratpfanne zwei Esslöffel Sesamöl erhitzen und die Fleischstreifen scharf anbraten - herausnehmen und warm stellen.


Ein Esslöffel Sesamöl in den Wok geben und das Gemüse darin für ca. 5 min dünsten.


Die Fleischbouillon mit den Nudeln hinzugeben und alles knappe 5 min. köcheln lassen, bis die Nudeln gar sind.


Fleisch wieder beigeben und alles gut miteinander vermischen. Mit Sojasauce, Salz und Pfeffer abschmecken.



En Guetä





762 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Beitrag: Blog2 Post

Kontakt

  • Instagram
  • Facebook

Danke für Deine Anfrage!

bottom of page