top of page
  • AutorenbildMimimi

Tagliatelle Alfredo

Aktualisiert: 28. Jan.


Diese super schnelle Gericht wird mit nur drei Zutaten zubereitet- und Ihr braucht nur einem Topf zum kochen.


Als kleiner Tipp, Tagliatelle Alfredo könnt Ihr natürlich auch mit einer anderen Pastasorte kochen, jedoch schmeckt es am Besten mit frischen Tagliatelle.

Für mich genau so wichtig- frisch gemahlener Pfeffer.


PS: Grazie Mille Signore Alfredo di Lelio, welcher diese Pasta 1920 in seinem Restaurant in Rom erfunden hat.


Die Tagliatelle präsentiere ich Euch in einer wunderschönen Schüssel aus der Serie "Granit" von Langenthal Porzellan.


Auf https://porzellanshop.ch/ findet Ihr eine grosse Auswahl an wunderschönem Porzellangeschirr, welches Ihr Euch direkt nach Hause liefern lassen könnt.


Ihr könnt aber auch direkt beim Porzellan-Shop in Langenthal vorbei gehen und Euch dort vor Ort, von der tollen und vielfältigen Auswahl an Porzellan überzeugen.



Zutaten für 4 Personen / Zeit: ca. 20 min.


Zutaten:


500 gr. Pasta Tagliatelle

Salz

120 gr. Butter

150 gr. Parmesan

Pfeffer - frisch gemahlen


In einem grossen Topf Salzwasser zum Kochen bringen und die Pasta "al dente" kochen.


1,5 dl des Kochwassers auffangen und die Pasta in einem Sieb abtropfen lassen.


Das Kochwassers zusammen mit dem Butter und dem Parmesan in dem Topf unter stetigem rühren, kurz aufkochen.


Die Pasta wieder zurück in den Topf geben, Hitze reduzieren und alles so lange durchmischen, bis eine cremige Sauce entsteht.


Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Pasta auf Tellern anrichten und geniessen.



En Guetä











221 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Penne alla Vodka

Pasta Helvetica

Commentaires


Beitrag: Blog2 Post

Kontakt

  • Instagram
  • Facebook

Danke für Deine Anfrage!

bottom of page