top of page
  • AutorenbildMimimi

Penne alla Vodka

Ich habe schon so oft von diesem Gericht gehört, aber es lange nicht gekostet bzw. gekocht.

Nun wurde es höchste Zeit für ein Rezept zu diesem köstlichen Gericht.


In den 1980er Jahren war Penne alla Vodka ein beliebtes Gericht in den USA und auch in Italien. Dieses wurde damals hauptsächlich Disco Besuchern angeboten und bleibt bis Heute ein Klassiker der italienisch-amerikanischen Küche.


Wer die Pasta etwas schärfer mag, kann zwei kleine Chilis (in feine Ringe geschnitten) mit in das Gericht geben.


Mit etwas frisch geriebenem Parmesan auf dem fertigen Gericht verteilt, schmecken die Penne noch besser.


Die Penne serviere ich in einem Teller von Langenthal Porzellan, aus der Serie "NAM".


Auf https://porzellanshop.ch/ findet Ihr eine grosse Auswahl an wunderschönem Porzellangeschirr, welches Ihr Euch direkt nach Hause liefern lassen könnt.


Ihr könnt aber auch direkt beim Porzellan-Shop in Langenthal vorbei gehen und Euch dort vor Ort, von der tollen und vielfältigen Auswahl an Porzellan überzeugen.




Rezept für 4 Personen / Zeit: ca. 35 min.


Zutaten:


500 gr. Penne

2 Zwiebeln

3 Knoblauchzehen

2 Esslöffel Olivenöl

3 Esslöffel Tomaten-Püreè

1/2 dl Vodka

2,5 dl Rahm

1/2 Bund frische Petersilie

400 gr. passierte Tomaten

Salz, Pfeffer


Die Zwiebeln schälen und in feine Stücke schneiden.


Die Knoblauchzehen ebenfalls schälen und mit einer Knoblauchpresse pressen.


Petersilie waschen, trocken tupfen und fein hacken.


In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und die Zwiebelstücke zusammen mit dem gepressten Knoblauch kurz darin andünsten.


Das Tomaten-Püreé dazugeben, umrühren und kurz mitdünsten.


Alles mit Vodka ablöschen und köcheln lassen, bis dieser verdunstet ist.


Die passierten Tomaten mit dem Rahm und der gehackten Petersilie dazugeben und alles köcheln lassen bis eine crémige Sauce entstanden ist.


In der Zwischenzeit die Penne in einem grossen Topf mit Salzwasser al dente kochen und in einem Sieb absieben.


Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken - mit den Penne gut vermischen und heiss servieren.



En Guetä







176 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Bärlauchpesto

Pasta Helvetica

Comments


Beitrag: Blog2 Post

Kontakt

  • Instagram
  • Facebook

Danke für Deine Anfrage!

bottom of page