• Mimimi

Spaghetti Carbonara

Aktualisiert: 24. März


Ein Klassiker der Italienischen Küche. Carbonara gehört, so wie es heisst, seit 1944 zur italienischen Kochkultur.

Seit der Nachkriegszeit sind Rezepte vorhanden.


Die klassische Carbonara wird mit Eiern, Guanciale (angeräucherter Speck aus der Schweinebacke), Olivenöl und Pecorino zubereitet.


Heute verwendet man für die Carbonara oft Pancetta (Variante des Bauchspecks) und Parmesan oder Grana Padano. Kochschinken und Rahm gehören zur typischen Carbonara nicht dazu.



Rezept für 4 Personen / Zeit: ca. 30 min.


Zutaten:


500 gr. Spaghetti (oder Pasta nach Wahl)

Salz, frisch gemahlenen Pfeffer

4 frische Eier

100 gr. Parmesan oder Grana Padano

200 gr. Pancetta



Spaghetti in einem grossen Topf mit Salzwasser 'al dente' kochen.


Pancetta in feine Streifen schneiden und in einer beschichteten Bratpfanne knusprig braten - Hitze reduzieren.


Zwei ganze Eier und 2 Eigelbe mit dem Parmesan in einer Schüssel verrühren.


Die Spaghetti absieben und zum Speck in die Bratpfanne geben.


Die Herdplatte mit der Bratpfanne abschalten und die Ei- / Parmesanmasse mit in die Bratpfanne geben und gut vermischen. Wichtig: Die Herdplatte muss abgeschaltet sein, sonst stocken die Eier und Ihr habt Rührei Spaghetti.


Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken - servieren.




En Guetä













542 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Pasta Primavera