top of page
  • AutorenbildMimimi

Poulet sweet and sour

Wer kennt dieses asiatische Gericht nicht? Ein absoluter Klassiker aus der Chinesischen Küche, welcher Ihr ohne grosse Mühe auch zu Hause zubereiten könnt.


Oft wird das Poulet in diesem Gericht frittiert, hier wird es in der Pfanne zubereitet, was für mich aber genau so gut schmeckt.


Optional könnt Ihr die frische Ananas durch eine Dose Ananas oder durch zwei Mangos/ Birnen/ Äpfel ersetzen.


Die Pouletbrüstli können auch durch Schweinefleisch oder Tofu ersetzt werden.



Rezept für 4 Personen / Zeit: ca. 40 min.


Zutaten:


600 gr. Pouletbrüstli

1/2 frische Ananas

3 Peperoni nach Wahl (grün, gelb, rot)

2 Zwiebeln

1 Esslöffel Bratöl

250 gr. Basmatireis

4 Esslöffel Ketchup

1 dl Gemüsebouillon

2 Esslöffel Sojasauce

1,5 dl Reisweinessig

2 Esslöffel Zucker

Salz, Pfeffer

2 Esslöffel Maizena



Die Peperoni waschen, den Stiel entfernen, entkernen und in mundgerechte Stücke schneiden.


Die Zwiebel schälen und klein schneiden.


Die Pouletbrüstli ebenfalls in mundgerechte Würfel schneiden.


Die Ananas halbieren, schälen, den Strunk entfernen und in mundgerechte Würfel schneiden.


Den Basmatireis in einem Sieb mit kaltem Wasser abspülen.


Den Reis nun in einer Pfanne mit einem Liter gesalzenem, kochendem Wasser einrühren und auf sehr kleiner Hitze für ca. 15-20 min. quellen lassen (Deckel muss auf der Pfanne sein).


Das Bratöl in eine Bratpfanne oder in einen Wok geben und die Pouletwürfel darin goldbraun anbraten - danach auf einem Teller beiseite stellen.


In der selben Bratpfanne die Zwiebeln, Ananas und Peperoni dünsten und mit der Gemüsebouillon ablöschen.

Alles kurz köcheln lassen, so dass die Zutaten bissfest sind.


Für die Sauce den Reisessig, die Sojasauce, den Zucker, das Ketchup, 1,5 dl Wasser und Maizena gut miteinander verrühren.


Die Pouletwürfel mit der Sauce in die Bratpfanne/Wok geben und alles für gute 5 min. köcheln lassen, bis eine schöne Sauce entsteht und alles heiss ist.


Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit dem Basmatireis servieren.



En Guetä




Poulet mit Sweet and Sour Sauce und gedämpften Reis
Poulet sweet and sour



307 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Beitrag: Blog2 Post

Kontakt

  • Instagram
  • Facebook

Danke für Deine Anfrage!

bottom of page