top of page
  • AutorenbildMimimi

Gnocchi alla sorrentina

Dieses Soulfoodgericht ist typisch für die kampanische Küche (Kampanien ist eine Region in Süditalien), welches seinen Ursprung in der Gegend von Sorrento hat.


Feriengefühl auf dem Teller kann ich nur zu diesem Gericht sagen.


Falls Ihr mal etwas mehr Zeit habt und die Gnocchi selber machen möchtet, findet Ihr mein Rezept unter "Ricotta Gnocchi mit Tomatensauce".


Dieser Gratin ist übrigens auch perfekt, falls Ihr mal Gnocchi mit Tomatensauce vorig habt.



Rezept für 4 Personen / Zeit: ca. 50 min.


Zutaten:


1 Esslöffel Olivenöl

2 Knoblauchzehen

1 grosse Dose Pelati (600 gr.)

800 gr. Gnocchi

350 gr. Mozzarella

100 gr. Parmesan

Salz, Pfeffer

Italienische Gewürze (nach Wahl) oder 1/2 Bund frischen Basilikum



Den Knoblauch schälen und mit einer Knoblauchpresse pressen.


In einer Bratpfanne das Olivenöl erhitzen und den gepressten Knoblauch kurz darin andünsten.


Die Pelati und die italienischen Gewürze dazu geben, für ca. 10 min. köcheln lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Die Gnocchi in gesalzenem Wasser knapp weich kochen, in einem Sieb ab sieben.


Den Mozzarella in kleine Würfel schneiden.


Alle Zutaten (bis auf den Parmesan) miteinander vermischen und in eine ofenfeste Form geben.


Den Gratin mit dem Parmesan bestreuen.


Backen: ca. 15-20 min. (200°, Umluft, vorgeheizter Ofen, Mitte)



En Guetä







354 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Penne alla Vodka

Pasta Helvetica

Comments


Beitrag: Blog2 Post

Kontakt

  • Instagram
  • Facebook

Danke für Deine Anfrage!

bottom of page