• Mimimi

Basilikum-Limetten Sorbet

Aktualisiert: 17. Apr.


Herrlich erfrischendes Sorbet mit überraschender Geschmackskombination.

Ganz ohne Eismaschine kann dieses erfrischende Sorbet zubereitet werden. Für mich ist es ein perfekter Zwischengang bei einem Abend mit italienischem Essen mit Freunden oder der Familie. Ein Sorbet im Zwischengang regt den Appetit an und entspannt den Magen für die weiteren Gänge.



Rezept für 4 Portionen / Zeit: ca. 8 Std. (Einfrieren: ca. 6 Std.)


Zutaten:


4 dl Wasser

250 gr. Zucker

40 gr. frische Basilikumblätter

(falls Ihr das Sorbet noch dekorieren wollt, einige Blätter auf die Seite legen)

1 Limette

1 Eiweiss

1 Prise Salz


Wasser und Zucker in einem Topf aufkochen und 20 min. köcheln lassen bis die Konsistenz sirupartig ist.

Topf von der Herdplatte nehmen und den Basilikum hinzugeben für ca. 40 min. ziehen lassen.

Limettensaft beigeben, umrühren und alles durch ein Sieb absieben.


Eiweiss mit der Prise Salz steif schlagen


Basilikum-Limettensirup langsam in die Eiweissmasse geben und zugedeckt ca. eine Stunde anfrieren lassen.

Danach jede Stunde mit dem Schwingbesen (oder einer Gabel) sehr gut durchrühren.


Nach fünf Stunden sollte es durchgefroren sein, danach müsst Ihr das Sorbet noch einmal mit dem Mixer oder Cutter weich rühren.


Nochmals für eine gute Stunde einfrieren.



En Guetä








533 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Safran-Honig Glacé

Schoggi-Glacé

Sauerrahmglacé