• Mimimi

Laugenbrötli mit Eier-Curry Füllung

Aktualisiert: 17. Juli


Wer hat sie nicht? - Die unzähligen gekochten Eier die nach Ostern darauf warten gegessen zu werden.. Dies ist ein Rezept in dem man viele Eier braucht, eines das schnell zubereitet ist und von mir als ein Favorit unter den Sandwichfüllungen gilt.


(Das Rezept für Laugenstangen habe ich Breits gepostet - für diese Brötchen könnt Ihr jenes nehmen und anstelle von Stangen, Brötchen formen. Für die Eier Sandwiches lasse ich jedoch das Salz auf den Brötchen weg, da es in der Füllung bereits Salz hat. Natürlich könnt Ihr auch Brötchen nach Wahl kaufen).


Ebenfalls eine tolle Idee ist es diesen Aufstrich auf kleinen Toastbrötchen zum Apéro zu verwenden.



Rezept für 8 Brötli / Zeit: ca. 15 min.


Zutaten:


8 Brötchen nach Wahl

150 gr. Rahmquark

1 Esslöffel Curry mild

1/2 Esslöffel Curry Madras (optional, wenn Ihr es schärfer mögt)

1 Esslöffel Senf

Salz, Pfeffer

5 gekochte Eier

2 Esslöffel Mayonnaise

1 Bund frischen Schnittlauch


Eier schälen und fein hacken. Schnittlauch waschen und ebenfalls fein schneiden.


Alle Zutaten zusammen gut vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Den Eieraufstrich nun gleichmässig in die Brötchen verteilen.



En Guetä





451 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Laugenzopf

Käseomeletten