top of page
  • AutorenbildMimimi

Chimichurri-Butter

Chimichurri wird meist als Sauce/Salsa zu Rindfleisch serviert. Chimichurri kommt aus der argentinischen/uruguayischen Küche und besteht aus Peterli, Thymian, Oregano, Knoblauch, Chili, Zwiebeln, Salz und Pfeffer.


Über die Herkunft des Namens ist man bis heute unschlüssig - vermutet wird, dass das Wort "Chimichurri" auf den Namen des Erfinders dieser Sauce zurück geht "Jimmy McCurry".


Ich habe hier den Chimichurri-Butter zu einem Rindshohrückensteak mit Gemüse und Kartoffeln serviert.


Den Butter könnt Ihr gut am Vortag vorbereiten oder auch einfrieren. Eingefroren hält er sich ca. 4 Monate im Tiefkühler.


Dieses Gericht präsentiere ich Euch auf einem meiner absoluten Lieblings-Teller aus der Serie "Granit" von Langenthal Porzellan.


Auf https://porzellanshop.ch/ findet Ihr eine grosse Auswahl an wunderschönem Porzellangeschirr, welches Ihr Euch direkt nach Hause liefern lassen könnt.


Ihr könnt aber auch direkt beim Porzellan-Shop in Langenthal vorbei gehen und Euch dort vor Ort, von der tollen und vielfältigen Auswahl an Porzellan überzeugen.



Rezept für 4 Portionen / Zeit: ca. 20 min.


Zutaten:


150 gr. Butter

1 Bund Peterli

1 kleine Zwiebel

3 Zweiglein Thymian

1 Zitrone

1/2 Bund Oregano

2 Knoblauchzehen

1 rote Chili oder etwas getrocknete Chiliflocken

Salz, Pfeffer



Den Butter bei Zimmertemperatur weich werden lassen.


Thymian und Peterli fein hacken.


Die Zwiebel schälen und in sehr kleine Würfel schneiden.


Die Zitrone heiss abspülen, die Schale abreiben und den Saft auspressen.


Die Knoblauchzehen schälen und mit einer Knoblauchpresse pressen.


Bei der Chilischote den oberen Teil entfernen, halbieren, entkernen und fein schneiden.


Alle Zutaten gut zusammen verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Bis zum Servieren den Butter im Kühlschrank lagern.



En Guetä







182 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


Beitrag: Blog2 Post

Kontakt

  • Instagram
  • Facebook

Danke für Deine Anfrage!

bottom of page