• Mimimi

Spaghetti mit geschmorten Cherrytomaten, Knoblauch, Basilikum und Burrata

Aktualisiert: 25. Jan.


Spaghetti gehen immer... Burrata auch...Cherrytomaten sowieso..- So entstand die Idee für dieses Rezept.

Burrata ist ein italienischer Frischkäse - eine Sonderform des Mozzarellas. Im Inneren ist ein Kern aus Rahm und aussen ist er umhüllt von Mozzarellasträngen. Ein rahmiger Verwandter des Mozzarellas sozusagen.

Mit dem Rahm-Kern und den geschmorten Tomaten einfach perfekt als Begleitung zu Spaghetti (Pasta).



Rezept für 4 Personen / Zeit: ca. 30 min.


Zutaten:


3 Knoblauchzehen

250 gr. Cherrytomaten

Salz, Pfeffer

400 gr. Spaghetti (oder wahlweise andere Pasta)

4 Burrata Kugeln

1 Bund frischer Basilikum

5 Esslöffel Olivenöl



Cherrytomaten waschen und vierteln.

Knoblauchzehen schälen und mit einer Knoblauchpresse pressen.

Basilikum waschen und fein schneiden.


Knoblauch mit dem Olivenöl und Basilikum vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Cherrytomaten mit dem Olivenölgemisch in eine ofenfeste Form geben und vermischen.


Diese nun für ca. 20 min. im Ofen schmoren lassen (Umluft 200°, Mitte, vorgeheizter Ofen).


In einem grossen Topf Salzwasser zum Kochen bringen und die Spaghetti (Pasta) al dente kochen, absieben.


Nun die Spaghetti in einem Teller anrichten. Burrata in die Mitte der Spaghetti legen und die geschmorten Tomaten mit dem Sud über die Spaghetti verteilen.



En Guetä











387 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Pasta Primavera