top of page
  • AutorenbildMimimi

Sauerrahmglacé

Aktualisiert: 30. Dez. 2023


Ein leckeres Eis, dass mit nur drei Zutaten zubereitet werden kann und zu Schokoladenkuchen eben so gut passt wie zu Früchten? Hier ist es: das Sauerrahmglacé.


Meine Lieblingskombination ist Sauerrahmglacé mit Schoggi Gugelhopf- ein Traum Duo.

Das Rezept für meinen Schoggi Gugelhopf findet Ihr ebenfalls auf meinem Blog unter: "Kuchen, Torten und Cakes ".


Aber natürlich schmeckt das Sauerrahmglacé auch ohne eine weitere Beilage super lecker.


Für die Zubereitung ohne Eismaschine müsst Ihr zusätzlich ca. 4 Std. berechnen.



Rezept für 8 Portionen/ Zeit: ca. 1 Std



Zutaten:


8 dl. saurer Halbrahm

100 gr. Puderzucker

2,5 dl. Rahm



Den Rahm mit dem Puderzucker knapp Steiff schlagen. Den Sauerrahm dazugeben und alles für ca. 5min weiter verrühren, bis eine schöne Créme entsteht.


Alle Zutaten zusammen mischen und in die Glacé-Maschine geben (gemäss Anleitung des Herstellers Eurer Maschine zubereiten).


Ohne Glacé-Maschine: Die Glacé-Masse im Tiefkühler mind. zwei Stunden anfrieren lassen und danach alle gute 45 min. mit einem Schwingbesen durchrühren bis das Glacé die gewünschte Konsistenz hat.


Das Glacé mit den gewünschten Beilagen servieren und geniessen.



En Guetä










605 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Apfel Glacé

Bananen Glacé

Comments


Beitrag: Blog2 Post

Kontakt

  • Instagram
  • Facebook

Danke für Deine Anfrage!

bottom of page