• Mimimi

Kokosnudeln mit Gemüse und Poulet

Aktualisiert: 21. Apr.



Dieses Gericht ist super schnell gemacht und bringt einen Hauch Asien nach Hause.


Hier habe ich eine Tiefkühlmischung für das Gemüse genommen - es ist alles drin was man braucht und ist auch super portionierbar, falls man mal nicht 4 Portionen zubereiten möchte.


Ihr könnt das Poulet auch durch Rindfleisch, oder bei einer vegetarischen Variante, durch Tofu ersetzen.


Wer es etwas schärfer mag, fügt dem Gemüse noch 2-3 Chilischoten (kleingeschnitten) oder Cayennepfeffer hinzu.



Rezept für 4 Personen / Zeit: ca. 25 min.


Zutaten:


4 Pouletbrüstli à je ca. 120 gr.

2,5 dl. Kokosmilch

250 gr. Mie Noodels oder Eiernüdeli

1-2 Esslöffel Erdnuss oder Speiseöl

1 Zitronengras- Stängel

Salz, Pfeffer

Optional: Pouletgewürz

ca. 500 gr. Asiatisches Gemüse (Mix, tiefgekühlt, aufgetaut) oder 400 gr. Zuckerhut

ca. 4-5 dl. Gemüsebouillon

1 Limette oder Zitrone




Pouletbrüstli in ca. 1 cm breite Streifen schneiden.


Zitronengras halbieren und mit der Hand zerdrücken.


Limette waschen und Saft auspressen.


In einer grossen Pfanne oder Wok das Öl erhitzen und die Pouletstreifen ca. 2 min. anbraten, mit Salz und Pfeffer (oder Pouletgewürz) würzen. Auf die Seite stellen.


Gemüse und Zitronengras in den Wok geben und kurz dünsten, mit Kokosmilch und Bouillon ablöschen.


Zitronengras entfernen. Mie Noodles dazu geben und alles für ca. 8 - 10 min. köcheln lassen bis die Mie Noodles al Dente sind.


Poulet wieder dazugeben und nur noch heiss werden lassen.


Mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken.



En Guetä
















400 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Poulet Kung-Pao