• Mimimi

Kürbissuppe nach Grossmutters Art

Aktualisiert: 25. Jan.


Dies ist ein Rezept, das mir besonders am Herzen liegt - die Kürbissuppe nach dem Rezept meiner Grossmutter.

Für mich die Beste der Welt und mit viel Erinnerungen verbunden, Soulfood pur in der Suppenschüssel.


Es lohnt sich auch gleich eine doppelte Menge zuzubereiten, da sich die Suppe gut drei Monate einfrieren lässt - falls Ihr die Suppe einfriert, den Rahm erst beim Erwärmen der Suppe dazugeben.



Rezept für 4 Personen / Dauer ca. 1 Std.


Zutaten:


1 Zwiebel

1 EL Butter

1 TL Currypulver mild oder wenn Ihr es schärfer mögt, Curry Madras Pulver

600 gr. Kürbis

1 Karotte

1 grosse Kartoffel

8dl Gemüsebouillon

Salz und Pfeffer

1dl Voll- oder Halbrahm



Zwiebeln schälen und klein scheiden und mit dem Currypulver im zerlassenen Butter andünsten.


Kürbis, Karotte und Kartoffel kleingeschnitten dazugeben und kurz mit dünsten.


Danach alles pürieren. Wem die Suppe zu dick ist, kann diese gerne noch mit Rahm oder warmer Bouillon verdünnen.


Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Rahm verfeinern- wer mag, kann die Suppe mit Schlagrahm garnieren.



En Guetä





394 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen