• Mimimi

Bresaolaröllchen

Aktualisiert: 25. Jan.


Bresaola, ein luftgetrockneter Rinderschinken aus Italien, genauer gesagt aus dem norditalienischen Valtellina.

Erstmals erwähnt wurde Bresoala im 15. Jahrhundert.


Bresaola wird nur aus bestimmten Teilen der Hüfte/Rinderkeule erwachsener Rinder hergestellt und diese müssen aus der Provinz Sondrio stammen.


So, nun genug über Bresaola geschrieben. Ich hoffe mein Rezept schmeckt Euch - ob zum Apéro oder als Begleitung zu einem Salat.



Rezept für 4 Personen / Zeit: ca. 10 min


Zutaten:


1 Zitrone

200 gr. Frischkäse nature

100 gr. Pfefferfrischkäse

1/2 Teelöffel Olivenöl

ca. 150 gr. Bresaola

eine Hand voll Ruccola

Salz



Ruccola waschen und trocken tupfen.


Den Frischkäse mit dem Olivenöl, etwas Zitronenschalenabrieb und einem Spritzer Zitronensaft vermischen. Mit Salz abschmecken.


Die Frischkäsemasse auf den Bresaolastranchen verteilen und gleichmässig verstreichen.


Die Bresaolatranchen mit etwas Ruccola belegen und satt einrollen.

(ev. mit Zahnstochern fixieren)



En Guetä











452 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Käseomeletten