• Mimimi

Apéro Cantuccini mit Oliven und Pinienkernen



Die süsse Variante dieser italienischen Köstlichkeit kennt wohl jeder.


Hier habe ich für Euch ein Rezept für eine salzige Variante. Schnell gemacht und perfekt für einen Apéro.


Die Cantuccini sind in einer Dose verschlossen ca. eine Woche haltbar - perfekt also auch zum Vorbereiten.



Rezept für ca. 50 Stück / Zeit: ca. 1 1/2 Std.



Zutaten:


500 gr. Mehl

50 gr. Pinienkerne

200 gr. Oliven, entsteint

4 Eier

4 Esslöffel Olivenöl

1 Päckli Backpulver

Salz, Pfeffer

80 gr. Parmesan

3 Esslöffel getrocknete italienische Kräuter (z.B. Orgeano, Basilikum)




Oliven vierteln.


Alle Zutaten zusammen zu einem festen Teig kneten.


Den Teig in 4 Portionen teilen und Rollen mit einem Durchmesser von je ca. 4 cm formen. Diese auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.


Backen: ca. 20-25 min. ( 200°, Umluft, unten, vorgeheizter Ofen)


Cantuccini aus dem Backofen nehmen und etwas auskühlen lassen.


Mit einem scharfen Messer die Cantuccini-Rollen schräg in ca. 2 cm breite Stücke schneiden.


Die Cantuccini-Stücke wieder auf das Backblech legen, für ca. 12 min. (200°, Umluft, unten, vorgeheizter Ofen) fertig backen und auf einem Gitter auskühlen lassen.



En Guetä







352 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Käseomeletten